22.04.2012Kulturfest 12.05.

Wir laden zu unserem zweiten
HAMMERSCHMIEDE KULTURFEST .

Ihr seid herzlich willkommen bei unserem umfangreichen Programm am 12. Mai.
Es präsentieren sich von 11:00- 16:00 Uhr zahlreiche Künstler in ihren Ateliers mit Skulpturen, Zeichnungen und Malereien.
Ab 17:00 Uhr beginnt in der Alten Kantine das Live Programm der Bands.

17:00 - 18:00 Uhr: The Only Five

18:00 - 19:00 Uhr findet die Lesung mit        
              Jürgen Roth statt

19:30 - 20:30 Uhr: Y´Elevator

20:30 - 21:30 Uhr: The Bud Wyser Band

21:30 - 22:30 Uhr: Undercover

Es ist zur Erholung zwischen durch, des weiteren für Kaffee und Kuchen -
Wurst & Bier gesorgt.
Weitere Informationen und Änderungen entnehmt Ihr bitte den Infoblättern welche am Festtag ausliegen.
Wir wünschen Euch viel Spaß bei Eurem Besuch.

Euer Netzwerk HAMMERSCHMIEDE

 

05.03.2012Von der zweiten in die Dritte Dimension

caricatura museum frankfurt - Museum für Komische Kunst zeigt Arbeiten von Sigi Böttcher

Ihr seid herzlich eingeladen zur großen Eröffnung am Mittwoch, 28. März 2012 um 18 Uhr!

Vom 29. März bis 29. Juli 2012 präsentiert das Museum Nikolaus Heidelbach in einer Ausstellung „WURST mit Wein, Weihnachten, Wild und Gemüse“. Gezeigt werden die satirischen Zeichnungen aus den mit Wiglaf Droste und Vincent Klink verfassten gleichnamigen Büchern.

Sigi Böttcher wurde vom Museum für Komische Kunst Frankfurt dazu beauftragt, für diese Ausstellung 16 Zeichnungen von Nikolaus Heidelbach zu interpretieren und dreidimensional umzusetzen.

webmuseen.de/nikolaus-heidelbach-frankfu

 

02.03.2012Eröffnung der Kesselschmiede

Hallo Nachbarn,
Die Skatehalle und alles Andere drumherum ist so gut wie fertig, nur noch vier Wochen und wir eröffnen feierlich.

Dazu möchten wir euch gern einladen.
Es gibt zwei Termine und wir würden uns doppelt freuen, wenn möglichst viele von euch zu beiden kommen würden.

Am Mittwoch den 28.03 19 Uhr gibt es eine Vorabbesichtigung der Halle, dazu sind ausnahmslos alle Nachbarn aus dem Umkreis von ca. 1 Km eingeladen. Da wir uns sehr freuen würden, wenn die skeptischen Nachbarn mitbekämen, dass es auch Leute gibt die sich über unser Projekt freuen, wäre es toll wenn ihr zu diesem Termin kommen würdet.

Am Samstag den 31.01 gibt es ab 14 uhr die offizielle Eröffnung mit Lokalpolitik, großen reden und Presse. da die Eröffnung so etwa 3-4 stunden dauern wird werden wir bei gutem Wetter mit Sicherheit anschließend noch n Bier bei uns trinken, auch da freuen wir uns über alle Hammerschmiede Nachbarn.

Grüße
Mitch
Kesselschmiede ev,
1. Skateboardverein &
Cluster 

27.02.2012Suicide Club am Mittwoch 29.2. um 0.30 Uhr im SWR

Suicide Club (Regie: Olaf Saumer)

Spielfilm Deutschland/Kassel 2010

Suicide Club am Mittwoch, 29.2.  0.30 Uhr im SWR Fernsehen

Der Film entstand unter der Mitwirkung der Netzwerker Tobias Böhm (O-Ton & Mischung)und David Okoampah (Tonassistent). Eine kleine Nebenrolle spielt übrigens ein Tischfußball der Firma Goliath-Kicker, die in der Hammerschmiede produziert werden.

Zum Inhalt:

Bei Sonnenaufgang treffen sich fünf Menschen auf einem Hochhausdach, um gemeinsam in den Tod zu springen. Fünf völlig unterschiedliche Charaktere. Keiner weiß von dem anderen, warum und weshalb dem Leben ein jähes Ende gesetzt werden soll. Nicht einmal die Namen wissen sie voneinander. Nur der unmittelbar bevorstehende gemeinsame Suizid verbindet alle auf eine tragische und bizarre Weise. Doch durch eine absurde Verkettung von Ereignissen müssen sie ihren Plan verschieben und gemeinsam dort oben bis zum Abend ausharren, auf einer Insel inmitten des alltäglichen Trubels der Stadt, auf der die Fünf abgeschottet ganz in ihrer eigenen Welt für sich sind. Aus gegenseitiger Distanz und Ablehnung entwickelt sich eine ungeahnte Gemeinschaft. Sie erleben einen Tag, den keiner der Fünf vergessen wird.

24.02.201209.03.2012: CD RELEASE KONZERT von Caro, Kiste, Kontrabass & Gäste „In der Nähe der Zufriedenheit“

Dass Kassel nicht so übel ist wie sein Ruf, beteuern Einheimische und gut Eingelebte gleichermaßen. Und auch offiziell treibt sich die Stadt in Sachen Lebensqualität neuerdings auf den oberen Rängen herum. Wie zum Beweis tritt das lokale Trio Caro Kiste Kontrabass mit seinem Debüt-Album "In der Nähe der Zufriedenheit" auf den Plan und bereichert die Stadt um ein weiteres Highlight in Sachen Musik.

Was für Caro Werner (Gitarre, Gesang), Harald Bernstein (Bass) und Axel Garbelmann (Cajon, Mandoline) im Jahr 2009 eher spontan als Vorprogramm einer ganz anderen CD-Premiere begann, hat sich mittlerweile zum Geheimtipp der Kasseler Liederlandschaft entwickelt. Denn trotz schmaler Instrumentalbesetzung kann man den Dreien keine Eintönigkeit vorwerfen. Balkanartige Polkarhythmen treten in ihrem Programm mühelos neben melodiöse Chansons und lässige Swingelemente. Jeder Text bekommt seine maßgeschneiderte Musik und so wird kein Stück wie das andere. Doch Vorsicht! Was in eingängige Melodien verpackt im ersten Moment träumerisch-harmlos daherkommt, entpuppt sich bei näherem Hinhören schon mal als eine bittersüße Zwischenbilanz mit Leben und Liebe. Klar ist: Wer sich an diesem Abend in den Schlachthof traut, sollte damit rechnen, sich einige Ohrwürmer und Denkanstöße einzufangen.

Die Veröffentlichung der CD nehmen Caro, Kiste und Kontrabass zum Anlass, auch die auf dem Album vertretenen Gastmusiker mit sich auf die Bühne zu bitten. Mit dabei sind: Allan Poteon (Steelpans, Congas), Helene Schmidt (Cello), Kathrin Abt (Violine) und Martin Steinbrück (Akkordeon).

Kulturzentrum Schalchthof am Fr. 09.03.12 um 21:00 Uhr |AK: 12€ / VVK + ermässigt: 8€

 

www.carokistekontrabass.de/