28.05.2013INSELWITZ IV

Der INSELWITZ hat sich in kürzester Zeit als regelmäßige kulturelle Einrichtung der Insel Baltrum etabliert und findet darüber hinaus längst Anerkennung in der deutschen Karikaturisten-Szene.

SiGi Böttcher war wieder mit dabei !!!

Der INSELWITZ hat vom 5. Bis 10. Mai 2013 wieder, zum vierten Mal statt gefunden, diesmal unter dem Motto „Männer mit Bärten – Cartoons über Stürme, Seeräuber und allerlei Getier“. Bereits zu Beginn des Jahres haben sich zwanzig (!) Zeichnerinnen und Zeichner angekündigt. In der Teilnehmerliste finden sich Cartoonisten, Comic-Blogger, Designer und freie Künstler, zum Teil professionell als Karikaturisten tätig, darunter bekannte Namen wie Harm Bengen, Michael Holtschulte, Steffen Gumpert und Piero Masztalerz, , Michaela von Aichberger, Dagmar Gosejacob, Ulrike Martens, Olga Hopfauf, Stefan Baumgarden, Mele Brink, Steffi Oberheim, Marco Finkenstein, Thorsten Klomfass, Ralf Marczinczik, Malis Karlsdorf Frank Zimmermann und der Organisator Denis Metz. Auch dieses Jahr ist die Ausstellung in der Strandhalle – Ost/Jugendclub bis Saisonende auf der Insel Baltrum zu bestaunen.

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

Im März ist im Lappan-Verlag die Anthologie “Vom Winde verwirrt – Cartoons zwischen Ebbe und Flut” erschienen, mit den besten Cartoons aus den drei bisherigen Workshops von 22 Künstlern. Für manche davon war dies die erste Buchveröffentlichung überhaupt wie z.B. für SiGi Böttcher.

19.02.20131100 Jahre Kassel

Wir laden ein zum Tag des Offenen Ateliers 2013 in der Hammerschmiede.

Im Rahmen der 1100 Jahrfeier zur Stadt Kassel öffnen wir am 23. März unsere Pforten.

Elf Künstler zeigen von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr ihre neuesten Werke und zwei Experimental-Musik Events in der Kantine gilt es ab 15:00 Uhr zu bewundern.

15:00 Uhr: „Material-Schlachten“ mit der Klang-kulinarischen–Performance
POP-CORN-ZERRT Sigi Böttcher

15:30 Uhr „Fraktale Soundscapes“      Multiinstrumentalist David Okoampah und Sounddesigner Tobias Böhm experimentieren mit außergewöhnlichen Klangerzeugern

Künstlerliste

R9              Sigi Böttcher

R1 Turm:        Astrid Hülsmann

                Hildegard Schwarz

                Sabine Beck

                Lutz Kirchner

                Anne Rink

R1              Rainer Henze

                Alfred Rose

                Willi Strotmann

                Ruth Lahrmann

R10             Günther Knickrehm

Die Veranstaltung ist im Zuge Kreativ wirken in Rothenditmold, Frischer Dampf für Rothenditmold des Fördervereins Wir für Rothenditmold e.V. zu sehen.

Im gesamten Stadtteil sind alle Kreativen auf den Beinen und haben Ihre Läden geöffnet.

FRISCHER DAMPF ROTHENDITMOLD Kultur - und Kreativwirtschaft

Teilnehmende am Aktionstag 23.März 2013

Angersbachstr.                   HAUSNUMMER

Kemna Produktentwicklung                 4

Philippistr.                     HAUSNUMMER

evamariaG damenkleidermacherin           8

Priedemann Fotodesign                   17

Birgit Wetzka Atelier Wetzka & Zaha     23

Buck Moto Guzzi Shop                    23

Preßler Antiquariat                     23

Mengel Musikatelier                     23

Jabatech Ausstellungs-Messe-Modellbau   23

Lange Lichtplanung                      23

idressort Interior Design & Messe       23

Brandaustr.                      HAUSNUMMER

DRUCKSTADT                             1-3

reimann.raumkonzepte                    10

Aumeier Atelier am roten Turm Malerei   10

TEO Industriedesign                     10

Werkhütte                               10

Skateboardhalle Mr.Wilson*             1-3

Naumburgerstr.                   HAUSNUMMER

KORN PRODUKTE                           19>                    
                    Eingang Philippistrasse

kiez & stube                            18

prjktr.team                             18

Cleven Ton&Teufel                       20A

Engelhardstr.                    HAUSNUMMER

PedAl                                    8

Schaub Architektin Stadtentwicklung      4

Wolfhagerstr.                    HAUSNUMMER

Netzwerk Hammerschmiede e.V.

Bildhauerei-Malerei-Musik              109

 

* Tag der offenen Kesselschmiede - Am Samstag den 23.03.13 stehen von 12 - 19 Uhr alle Türen der Kesselschmiede offen und bieten die Möglichkeit die Aktiven der verschiedenen Vereine persönlich kennen zu lernen und mehr über deren Tätigkeiten und Projekte zu erfahren. Der Eintritt der Skatehalle ist an diesem Tag kostenlos, eventuelle Sonderangebote sind vom Wetter abhängig. Das Team der Kesselschmiede freut sich über viele BesucherInnen!

 

22.09.2012Sommerakademie für Komische Kunst — »Eine dOCUMENTA (13)-Retrospektive«

Im Sommer 2012 herrschte Ausnahmezustand in Kassel, denn es fand nicht nur die CARICATURA VI, sondern in deren Beiprogramm auch die dOCUMENTA (13) statt. Selbstredend, dass die geballte Kunstpräsenz in der Stadt auch einer der Hauptthemenschwerpunkte des diesjährigen Sommerakademie-Workshops war. Und so wirft die Ausstellung noch einmal einen Blick zurück auf Schlangen vor den Kunststandorten, hinterfragt die Wahlberechtigung von Erdbeeren und fördert viele weitere Kuriositäten des Kasseler Kultursommers zutage.

Bereits zum sechsten Mal fanden sich vom 3. bis 7.9. Nachwuchszeichner aus ganz Deutschland sowie aus Österreich zur Sommerakademie für Komische Kunst ein. Das bundesweit einzigartige Projekt widmet sich der Aus- und Weiterbildung von Talenten aus dem Bereich des Komischen. Und es sind bereits große Erfolge vorzuweisen: Einige Teilnehmer konnten mit Ihren Arbeiten erfolgreich an Redaktionen und Verlage vermittelt werden, einige wurden mit renommierten Preisen, etwa dem Deutschen Karikaturenpreis, ausgezeichnet.

Workshopleitung: Franziska Becker (Cartoonistin, Malerin, Comic-Zeichnerin)

Tagesreferent: Dr. Harald Kimpel (Kunstwissenschaftler, Kulturamt Kassel)

Workshopteilnehmer: Siegfried Böttcher (Kassel), Judith Berens (Kassel), Ingrid Bluoss (Köln), Karin Bohrmann (Grebenstein), Teja Fischer (Hamburg), Eggs Gildo (Erfurt), Thilo Kasper (Berlin), Ulrike Martens (Moers), Pat Meissner (München), Sylvia Nitsche (Paderborn), Oliver Ottitsch (Wien), Marc Seefried (Kassel), Angelika Luise Stephan (Nabburg)

 

Ausstellungs-Eröffnung: 5/10/2011, 19:30Uhr

Dauer:                  6/10/2012 - 4/11/2012

Ort:                    KulturBahnhof Kassel

22.09.2012Caricaturen mit Sigi Böttcher Gießener Mathematikum

Vernissage im Mathematikum: Mathe macht lustig!

Donnerstag, 27. September 2012 um 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Gießen, Mathematikum

Wenn große Karikaturisten sich mit Mathematik beschäftigen...

Jeder kennt sie, jeder lacht, jeder möchte den Witz und ein Händchen haben wie sie: Die Karikaturisten der Zeitungen und Zeitschriften, die uns schon morgens beim Aufstehen erheitern.

In der Jubiläumsausstellung „Mathe macht lustig!“ im Gießener Mathematikum können die Werke von über 45 Zeichnern in voller Größe bewundert werden. Ob Preisträger wie BECK, F.W. Bernstein und Till Mette oder Newcomer wie Sigi Böttcher, Lilli Bravo und Oliver Ottitsch. Die Crème de la Crème der deutschsprachigen Karikaturistenszene ist vereint. Und nicht nur das! Zum 10jährigen Bestehen des Mathematikums treten die Zeichner der Mathematik und allen Matheliebhabern gekonnt auf den Schlips. In über 100 Bildern geben sie wieder, was so viele von uns mit der Mathematik verbinden: verwirrte Mathematiker, verrückte Szenen aus dem Unterricht und die „eigentliche“ Bedeutung von Worten wie „sich berühren“ oder „Wurzelziehen“.

Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem caricatura museum frankfurt – Museum der komischen Kunst gezeigt und ermöglicht einen Zugang zur Mathematik, wie ihn sich die Besucher des Mathematikums nur wünschen können: neu, überraschend und lebensfroh.

Ausstellung: 27. September – 14. November 2012
Vernissage: 27. September, 19 Uhr, Eintritt frei.
Kunst und Cocktail: 2. November 2012

Mehr Infos unter venyoo.de/s743883-vernissage-im-mathemat

 

06.08.2012Vermietung zusätzlicher Räume

Hallo liebe Interessenten an Ateliers, Probe- und Mieträumen,

 die Vermietung von zusätzlichen Räumen auf dem Gelände der Hammerschmiede verzögert sich leider weiter. Mit dem Abschluß eines entsprechenden Mietvertrages ist kurzfristig nicht zu rechnen. Daher bitten wir auch darum, vorerst keine weiteren Raumanfragen an uns zu stellen (bei Interesse bitte unseren Newsletter abonnieren!). Über den Abschluss des Mietvertrages werden wir dann mit diesem Newsletter informieren.

Vielen Dank
Tobias Böhm / Netzwerk Hammerschmiede e.V.